Kirche Leipzig Hohen-Theka
Kirche Leipzig Hohen-Theka
Kirche Leipzig Hohen-Theka
Kirche in Leipzig Thekla
Kirche in Leipzig Thekla
Kirchturm mit Uhr in Thekla Leipzig
Kirchturm mit Uhr in Thekla Leipzig
  • Gebaut – 12. Jahrhundert  
  • Baustil – Romanik /Saalkirche  
  • bis zu 2 Meter dicke Mauern aus Feldsteinen  
  • nach dem dreißigjährigen Krieg erhielt Kirche durch ein Missverständnisses den Namen St.-Thekla-Kirche, ist seit 1663 schriftlich belegt  
  • während der Völkerschlacht – Gebäude wird als Beobachtungsstandort genutzt  
  • 1840 – Trauung der Politiker Robert Blum und Eugenie Günther  
  • 1959 – Gebäude brennt bis auf die Umfassungsmauern nieder / dabei Zerstörung der gesamten Einrichtung wie den Flügelaltar aus dem Jahr 1510, die Kanzel von 1680, der alte Taufstein, die Orgel und die Glocken  
  • 7. Oktober 1962 – Neueinweihung der Kirche  
  • 3 in den Kirchturmputz eingemauerte französische Kanonenkugeln erinnern an die Völkerschlacht
  • eines der ältesten Gebäude in und um Leipzig  
  • Glaubensrichtung – evangelisch lutherisch  
  • Gemeinde – Matthaeusgemeinde Leipzig Nordost  
Quelle.  
https://de.wikipedia.org/wiki/Thekla_(Leipzig)#Kirche_Hohen_Thekla  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.