KIrche Leipzig Portitz
Kirche Leipzig Portitz
Kirche Leipzig Portitz
Kirche im Leipziger Stadtteil Portitz
Kirche im Leipziger Stadtteil Portitz
evangelisch lutherische Kirche Portitz
evangelisch lutherische Kirche Portitz
Kirche Portitz Leipzig
Kirche Portitz Leipzig

  • Gebaut – 1866/1867 nach Plänen der Leipziger Architekten Ernst Zocher und August F. Viehwagen    
  • auf den Fundamenten des Vorgängerbaues  
  • Stilrichtung – neugotisch  
  • Turmhöhe ursprünglich 52 Meter bis 1969, musste abgetragen werden wegen Baufälligkeit  
  • original neugotische Innenausstattung ist noch erhalten Kanzel, Altar, Taufholz mit Deckel, Lesepult, Liedertafeln, Emporenbrüstungen  
  • Orgel – aus 1868 von Orgelbaumeister Urban Kreutzbach aus Borna  
  • 1950er Jahre – Umgestaltung der Eingangshalle zum Gedenken an die Opfer des 2.ten Weltkrieges nach Entwürfen von Max Alfred Brumme aus Leipzig  
  • Glaubensrichtung – evangelisch lutherisch
  • Kirchgemeinde – Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida  
Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.